Stadt Ginsheim-Gustavsburg
Informationen zu Fluglärm und Flughafenausbau

Flughafenausbau: Hohe Zahl von Einwendungen aus der Mainspitze

(04.03.05) Als „hervorragendes Ergebnis“ bewerten die Bürgermeister von Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg die mehr als 5.200 Einwendungen gegen den Flughafenausbau, die in den Mainspitzgemeinden bis zum 2. März abgegeben wurden. Bersch und von Neumann bedanken sich bei den Bürgerinnen und Bürgern für die Unterstützung ihres kommunalen Anliegens und heben insbesondere die Aktivitäten der Bürgerinitiative hervor. „Ohne die tatkräftige Unterstützung der BIMS hätten wir ein solches Ergebnis nicht erreichen können“, sind sich die Bürgermeister einig. „Deshalb noch ein besonderes Dankeschön an die zahlreichen Aktiven der Bürgerinitiative, die sich nun schon seit über fünf Jahren engagiert.“

Unterdessen richten die Gemeindeoberhäupter den Blick schon wieder nach vorne: „Wir haben nur eine kurze Verschnaufpause in der Auseinandersetzung um den Flughafenausbau, denn am 8. September soll schon die mündliche Erörterung in der Offenbacher Stadthalle beginnen. Dann brauchen wir wieder die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinden!“

Bischofsheim/Ginsheim-Gustavsburg, den 04.03.2005

gez. Bersch (Bürgermeister)
gez. von Neumann (Bürgermeister)

Fluglärm und Gesundheit

Messstationen in Ginsheim-Gustavsburg

Fluglärmbeschwerde

Flugrouten

Schallschutzprogramm

Lärmminderung

Gesetzesvorschlaege

Lärmstudie